VERSAND FÜR EUROPA UND ANDERE WELT REGIONEN

0

Ihr Warenkorb ist leer

Socken / Wäsche ABC

Ägyptische Baumwolle

Durch diese luxuriöse Faser ist jede Socke spürbar seidiger, fester, atmungsaktiver und langlebiger als ihr Pendant aus Baumwolle.

Air Channel System R.A.C.S.

Das Air-Channel-System verbessert die Luftzirkulation, absorbiert Feuchtigkeit, hemmt Geruch und wirkt antibakteriell. Das garantiert stundenlang trockene und glückliche Füße.

Anatomisches Design

Das anatomische Design der Socken umschließt die Fußform und bietet gezielte Verstärkungen an stark beanspruchten Zonen. Es gewährleistet somit maßgeschneiderten Sitz.

Anti Slip Tube

Die Anti-Slip-Tube-Technologie verleiht den Socken einen rutschfesten Schaft ohne Elastan. Somit schneiden Socken nicht mehr ein und sie rutschen nicht.

Antibakteriell

Rohner Socken werden so hergestellt, dass sie gegen Bakterien wirken.

Antistatisch

Antistatische Fasern sind nicht oder nur gering elektrisch aufgeladen, weil sie elektrisch leitfähig sind. Solche Fasern lassen sich nicht durch Reibung aufladen.

Atmungsaktiv

Die Fähigkeit eines Kleidungsstückes, Feuchtigkeit von der Haut weg nach außen zu leiten. Es geht hier um die Wasserdampfdurchlässigkeit. Wichtig ist hier nicht, wie viel Feuchtigkeit durch das Material aufgenommen wird, sondern wie schnell sie ausgedünstet wird.

Baumwolle

Baumwolle gehört zu den feinen Naturfasern und weist eine starke Saugfähigkeit auf, sie trocknet dadurch jedoch langsam, wenn sie einmal nass ist. Zudem ist sie sehr hautfreundlich, da sie die Haut nicht reizt und besitzt antiallergische Funktionen. Socken aus Baumwolle sind besonders atmungsaktiv, widerstands- und strapazierfähig. Zu diesen hervorragenden Eigenschaften kommt dazu, dass Baumwollsocken langlebig und hitzebeständig sind.

Bio Baumwolle®

Auf Bio-Baumwoll-Feldern werden keine künstlichen Spritzmittel verwendet wie auf normalen Baumwoll-Plantagen, weshalb der Boden langfristig fruchtbar ist. Zudem bleiben auf diese Weise die Umwelt und das Grundwasser sauber und die Gesundheit der Menschen wird nicht beeinträchtigt.

Biokeramik

Resistex Biokeramik ist eine Polyesterfaser, die mit biokeramischen Kristallen verknüpft ist und umfassenden Schutz liefert.

VORTEILE:

  • konstante Wirksamkeit, auch nach vielen Waschungen
  • Isolierung von Kälte
  • umweltfreundlich: nicht giftig, enthält keine Chemikalien, recycelbares Material
  • Schutz vor schädlichen UV-A und UV-B Strahlen
  • sorgt für Langzeitfrische bei sportlichen Aktivitäten
  • geruchshemmend und antibakteriell

Chemiefaser

Chemiefasern sind Faserstoffe, die auf chemischem Weg erzeugt werden. Dabei werden zwei Gruppen unterschieden: synthetische und zellulosische. Synthetische Chemiefasern werden aus Rohstoffen hergestellt, die in der Natur nicht existieren, weshalb sie künstlich angefertigt werden. Zellulosische Chemiefasern hingegen werden vom natürlichen Rohstoff Zellulose erzeugt. 

Climayarn®

Climayarn®-Fasern regulieren die Körpertemperatur und transportieren übermäßige Feuchtigkeit schnell ab.

CoolMax®-Fasern

CoolMax® transportiert Schweiß ab, trocknet schnell und verhindert Blasen.

Crabyon-Fasern

Crabyon-Fasern werden aus dem äusseren Skelett, dem Chitinpanzer (Restprodukt) von Krabben gewonnen. Das Aussergewöhnliche an diesem Material ist seine antibakterielle Wirkung, da damit das Wachstum von Bakterien abgebremst, das Fussklima verbessert und das Risiko einer Infektion reduziert wird, deshalb für Allergiker geeignet. Darüber hinaus ist Crabyon hervorragend feuchtigkeitsabsorbierend, weshalb die Füsse immer trocken bleiben, ohne dass die Haut austrocknet.

Elastan

Elastanfasern sind Chemiefasern aus Polyurethan, die sowohl elastische als auch starre Segmente beinhalten, wodurch eine sehr hohe elastische Dehnbarkeit entsteht. Umweltbedingungen und tiefe oder hohe Temperaturen machen Socken aus Elastan nichts aus, denn das Elastan macht sie reissfester und haltbarer als alle anderen Socken. Bei jeder Ausdehnung zieht sich die Socke immer wieder in ihre ursprüngliche Form zurück. Socken aus Elastan bieten hohen Tragekomfort und grosse Bewegungsfreiheit, und sie sind zudem sehr pflegeleicht. Das streichelsanfte Material führt zu einer optimalen Passform.

Ergonomisch

Ergonomische Socken sind optimal an die Füsse angepasst und nehmen somit Rücksicht auf die Belastbarkeit des Körpers.

Feinstrick

Feinstrick ist ein aus sehr dünnem Garn gestrickter, weicher und leichter Stoff, der zudem sehr anschmiegsam und alltagstauglich ist.

Flachnaht

Bei dieser Nahtart, die auch Stossnaht genannt wird, werden zwei Stoffkanten, flach oder gefaltet, verbunden. Auf diese Weise wird ein zusätzlich auftragender Stoff verhindert. Die Kanten überlappen sich nicht, sondern stossen aneinander. Die handgekettelte Flachnaht von Rohner Socken schützt vor Druckstellen im Zehenbereich.

Frottee

Frottee ist ein Textilgewebe, durch das Socken besonders saugfähig sind und einen angenehmen Griff haben.

Garn

GARN ist ein endloses, linienförmiges textiles Gebilde. Es wird aus Spinnfasern mit begrenzter Länge durch Spinnen oder aus mehreren Endlosfäden durch Verdrehen hergestellt. Die Art des verwendeten Garnes hat entscheidenden Einfluss auf die Stoffeigenschaften in Bezug auf Aussehen (Gleichmäßigkeit), Gebrauchstüchtigkeit (Scheuer-, Reiß-, Knitter-, Nahtfestigkeit) und Trageeigenschaften (Saugfähigkeit, Weichheit, Schmiegsamkeit).

Gekettelte Spitze

Verschiedene Stoffteile werden so miteinander verbunden, dass der Zehenbereich nahtlos ist, um Reibung oder Reizung des Fußes zu vermeiden.

Interlock

Interlock ist eine Maschenbindung für feine, aber wenig dehnbare, formstabile Maschenware, die von beiden Seiten ein Rechtsmaschenbild zeigt. Interlock wird auf Rundstrickmaschinen hergestellt. Wegen des höheren Materialeinsatzes ist Interlock teurer und schwerer als vergleichbare Stoffe, die ebenfalls aus Baumwolle, Seide, Polyester oder Polyamid hergestellt werden.

Jersey

JERSEY stammt von der britischen Kanalinsel Jersey, wo Jerseystoffe zuerst hergestellt wurden. Es handelt sich um eine Maschenware aus unterschiedlichen Rohstoffen.

Karbon

Resistex Karbon ist ein Garn, das über einzigartige technische Eigenschaften verfügt. Es wird durch die Vereinigung von Textilfasern mit einem Endlosfaden aus leitfähigem Material auf der Basis von Aktivkohle gewonnen.

VORTEILE:

  • Senkung der Milchsäure-Konzentration
  • Verbesserung der Blutzirkulation
  • Anreicherung der Zellen mit Sauerstoff
  • natürlich, ungiftig, enthält keine Chemikalien
  • Schutz vor UV-Strahlen, Bakterien und Allergien
  • Wärmeregulierung und -transfer
  • Leistungssteigerung

Kaschmir

Kaschmir ist eine aus dem Unterfell der Kaschmirziege gewonnene feine und weiche Naturfaser, weshalb sie als Edelwolle bezeichnet wird, die gute Wärmeeigenschaften besitzt. Kaschmir besitzt zudem einen seidigen Glanz und hält auch warm.

Kompression

Socken mit Kompression regen die Blutzirkulation an, versorgen die Muskeln mit mehr Sauerstoff und helfen somit gegen Symptome wie schwere Beine, Gliederschmerzen, geschwollene Füsse und Knöchel.

Lenofil

Verstärkt Fersen und Zehenbereich durch hohe Abriebfestigkeit und verhindert Blasenbildung.

Lingerie

LINGERIE kommt aus dem Französischen und bedeutet Wäsche oder Wäschestück. Lingerie ist ein Sammelbegriff für feine Nacht- und Unterwäsche. Kennzeichnend sind das Material wie weiße feine Baumwolle oder Leinen und zarte Stickereien und Spitzen.

LYCRA®

Lycra ist eine sehr elastische synthetische Kunstfaser aus der Gruppe der Elastane.

Lyocell (CLY)

Lyocell wird aus Zellulose hergestellt, die hier aus Eukalyptusholz gewonnen wird. Lyocell ist natürlich, umweltfreundlich, einfach herzustellen und ausgezeichnet fest. Dank der glatten und seidigen Oberfläche liegt es sehr angenehm auf der Haut und leistet einen perfekten Feuchtigkeitstransport. Zudem verhindert es das Wachstum von Bakterien. 

Maschenware

Maschenware ist ein Sammelbegriff für Strick-, Wirk- und Häkelware. Bei dieser Technologie werden Garne mit Hilfe von Nadeln zu Maschen geformt, die senkrecht und waagrecht miteinander verbunden sind. 

Merinowolle

Merinowolle wird von Merinoschafen gewonnen, sie ist besonders weich und ist zugleich das ideale Material für besonders schweisstreibende Einsätze, denn sie nimmt die Feuchtigkeit auf, leitet sie nach aussen und trocknet schnell, somit bleiben Körper und Kleidung immer schön trocken. Weitere Eigenschaften: elastisch, glatt, warm und sehr angenehm auf der Haut.

MerylSkinlife®

MerylSkinlife, mit Silbermikropartikeln, gehört zum modernsten Mix aus intelligenten Polyamidgarnen. Es hat permanente antibakterielle und geruchshemmende Eigenschaften, um unangenehme Gerüche zu reduzieren.

Modal

MODAL ist die Bezeichnung für eine durch ein geändertes Viskoseverfahren hergestellte regenerierte Zellulosefaser mit hoher Reißkraft.

Naturfaser

Naturfasern stammen von natürlichen (pflanzlichen, tierischen oder mineralischen) Quellen und lassen sich ohne chemische Umwandlung direkt einsetzen. Ein Beispiel dafür ist Baumwolle, die pflanzlichen Ursprungs (Zellulose) ist. 

Piqué-Struktur

Piqué ist eine Gewebeart aus Baumwoll- oder Viskosegewebe, die wie gesteppt aussieht, da sie abwechselnd erhöhte und vertiefte Stellen hat.

Polyamid

Polyamid ist ein starker, elastischer und hochglänzender Kunststoff mit sehr guter chemischer Beständigkeit.

Polyester (Dacron®, Trevira®)

Polyester ist ein Kunststoff, der vielseitig eingesetzt wird.

VORTEILE:

  • pflegeleicht
  • trocknet schnell
  • transportiert Feuchtigkeit gut ab
  • weich und hautsympathisch
  • speichert Wärme
  • fein, dünn, leicht
  • hohe Formbeständigkeit, knittert nicht
  • hohe Festigkeit und Flexibilität und somit widerstandsfähig und reißfest

Polypropylen

Polypropylen ist ein fester, steifer und harter Kunststoff mit guter Schlagfestigkeit.

Profilen®-Fasern

Profilen®-Fasern sind schmutz- und wasserabweisend und bieten überragende Gleiteigenschaften, um Blasen zu verhindern.

Ripp

RIPP Feinripp ist Rechts-rechts-Maschenware, die auf Rundstrickmaschinen hergestellt wird. Ist es gedehnt, erkennt man auf beiden Seiten im Verlauf einer Maschenreihe abwechselnd eine rechte und eine linke Masche. Die Rechtsmaschenstäbchen bilden in Längsrichtung eine feine durchgehende Rippe. Die Ware ist fein und elastisch. Doppelripp ist doppelflächige Maschenware, die auf Rundstrickmaschinen hergestellt wird. Durch Abzug von Nadeln entstehen sichtbare Rippen in der Ware. Die Bindung ist weniger fein, dafür besonders elastisch, und wird daher oft für Bündchenabschlüsse verwendet.

Schurwolle

Diese Wollart wird vom lebenden Schaf geschoren und ist somit ein Naturprodukt. Sie ist strapazierfähig und warm.

SeaCell® Active

Das Material mit Algenwirkstoffen, das das weiche und bequeme Tragegefühl verbessert. Durch den Hautkontakt gibt die Faser wichtige Wirkstoffe wie Proteine, Vitamine, Kohlenhydrate etc. ab.

Seamless

SEAMLESS bedeutet nahtlos. Das Wäschestück hat keine Seitennaht oder flache Kantenabschlüsse. Es kneift nicht und es zeichnen sich keine Nähte unter der Oberbekleidung ab.

Seide

Seide ist eine feine tierische Naturfaser, die aus Kokons seidenspinnender Insekten gewonnen wird. Sie ist zart und glatt und wirkt isolierend gegen Kälte und Wärme.

Silberfasern

Durch hautfreundliche Silberfasern können Textilien leitfähig und antibakteriell hergestellt werden. Zudem können diese Fasern Schweiss gut abtransportieren und somit geruchshemmend wirken.

SmartCell®-Garn

Ein Garn, das antibakteriell und geruchshemmend wirkt und somit das Frischegefühl verbessert. Es unterstützt und pflegt die Haut und wirkt zudem regenerierend. Es fördert ausserdem die Heilung von Wunden und Entzündungen und schützt vor Umwelteinflüssen.

Viskose (CV)

Viskose wird aus Zellulose hergestellt, diese wiederum stammt von Fichten- oder Buchenholz.

Webware

Bei Webware werden in Längsrichtung verlaufende Kett- und in Querrichtung verlaufende Schussfäden rechtwinklig verkreuzt. Sie ist nicht dehnbar, weshalb sie sich der Körperform nicht anpassen kann. 

Newsletter anmelden


Anmelden